Die ZPF Gemeinden

Boppelsen, Buchs, Dällikon, Dänikon, Hüttikon, Otelfingen und Regensdorf bilden zusammen das Furttal. Klicken Sie auf das entsprechende Gemeindegebiet, um mehr über die Gemeinden zu erfahren.

Die 7 ZPF-Gemeinden
Regensdorf Dällikon Dänikon Hüttikon Buchs Otelfingen Boppelsen
Regensdorf Regensdorf
Regensdorf

Regensdorf

Nur wenige Kilometer vom Zentrum der Stadt Zürich und vom Flughafen entfernt erstreckt sich die grösste Gemeinde im Furttal: Regensdorf. Die Ortschaft ist eine Mischung zwischen ländlicher Idylle und pochender Vorstadt. Die optimale Verkehrslage, die Stadtnähe und das grosse Naherholungsgebiet machen Regensdorf zu einem attraktiven Wohnort, wo man sich rundum wohl fühlen kann. Die Gemeinde umfasst in ihren drei Ortsteilen Regensdorf, Watt und Adlikon über 18‘000 Einwohner. Trotz dieser Anzahl an Bewohnern hat Regensdorf seinen Dorfcharme nicht verloren. Beispiele dafür sind die alten Dorfkerne, der an der Sonne gelegene Rebberg oder die Ruine Altburg. Mehr Informationen zur Gemeinde Regensdorf finden Sie auf der offiziellen Homepage.

 

 

Dällikon Dällikon
Dällikon

Dällikon

Leben und Arbeiten – für beides eignet sich die Gemeinde Dällikon mit den schönen Wohnlagen und dem in der Talsohle angelegten Gewerbegebiet ausgezeichnet. Naturnahe Erholungsräume sind rund um Dällikon zu Fuss komfortabel erreichbar. Ein Einkaufsladen, verschiedene Hofläden und die Poststelle bieten gute Einkaufs- und Dienstleistungsangebote für den täglichen Bedarf. Sowohl mit dem öffentlichen als auch dem Individualverkehr erreicht man von Dällikon aus rasch und bequem die umliegenden Städte Zürich und Baden, den Flughafen Zürich sowie die grösseren Einkaufszentren. Dällikon – stadtnah auf dem Land. Mehr Informationen zur Gemeinde Dällikon finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Dänikon Dänikon
Dänikon

Dänikon

Dänikon im Furttal liegt zwischen den beiden Zentren Zürich/Regensdorf und Baden. Die Naherholungsgebiete Altberg, Furtbach, Golfpark sowie die Lägern liegen praktisch vor der Haustüre. Die Nähe zum Flughafen wie auch die gute Anbindung an das zürcherische S-Bahn-Netz und dem Nachtbus an den Wochenenden machen den Standort Dänikon attraktiv. Obwohl Dänikon ländlich gelegen ist, ist es keinesfalls von der Welt abgeschnitten. Innert kurzer Zeit erreichen Sie die Autobahnanschlüsse Wettingen, Dietikon und Zürich-Affoltern. Durch die verkehrstechnisch gute Lage ist Dänikon auch für kleinere und mittlere Gewerbebetriebe interessant. Einkaufsmöglichkeiten im Volg-Dorfladen mit integrierter Postfiliale und verschiedene Produkte frisch ab dem Bauernhof zu beziehen sind weitere Argumente, um sich in unserer Gemeinde wohl zu fühlen. Mehr Informationen zur Gemeinde Dänikon finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Hüttikon Hüttikon
Hüttikon

Hüttikon

Hüttikon, die flächenmässig kleinste Gemeinde des Kantons Zürich, liegt im Furttal an der Grenze zum Kanton Aargau. Weitherum ist Hüttikon wegen des einzigen im Kanton Zürich noch bestehenden Strohdachhauses bekannt. Durch den Verein „Forum Hüttikon“ wird das Gebäude als überregionales Baudenkmal und ebenso als Begegnungsort für die Hüttiker und Furttaler Bevölkerung erhalten. Ebenfalls ein Hingucker ist das alte Gemeindehaus, welches direkt an der Zürcherstrasse im Dorfeingang liegt. Die knapp über 700 Einwohnerinnen und Einwohner geniessen in Hüttikon das idyllische Landleben. Geprägt von einer schönen Landschaft mausert sich Hüttikon zu einem beliebten Wohnort. Das Dorf erlebt mit einer Überbauung einen beachtlichen Aufschwung, wobei sich die Einwohnerzahl rund 1/3 steigern wird. Verkehrstechnisch profitiert Hüttikon von seiner guten Lage, da innert kurzer Zeit die Autobahnanschlüsse Wettingen, Dietikon und Zürich-Affoltern erreicht werden können. Zahlreiche Gäste aus nah und fern besuchen jährlich das Restaurant Alte Post, welches bekannt für seine gute Küche ist. Mehr Informationen zur Gemeinde Hüttikon finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Buchs Buchs
Buchs

Buchs

Zentral zwischen Zürich und Baden, auf der Sonnenseite des Furttals gelegen, zeichnet sich die Gemeinde Buchs durch einen attraktiven Dorfkern, ein intaktes Naherholungsgebiet und die verkehrstechnisch ausgezeichnete Lage aus. Die Behörden sind bestrebt, Buchs weiterhin als attraktive, lebendige und dynamische Lebensgemeinschaft zu fördern. Zahlreiche Vereine, das umfassende Schulangebot von Kindergarten bis Sekundarschule und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf machen Buchs zu einer begehrte Wohngemeinde, in welcher man sich wohlfühlt. Überzeugen auch Sie sich davon! Mehr Informationen zur Gemeinde Buchs finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Otelfingen Otelfingen
Otelfingen

Otelfingen

Otelfingen ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde im Furttal, die sich durch eine grosse Vielfalt und Dynamik auszeichnet. Der geschützte Ortskern mit seinen wunderschönen Riegelbauten wird durch neu entstandene und noch entstehende Wohnquartiere ergänzt. Die Naherholungsgebiete wie der Golfpark oder die Lägern tragen ebenso zur Attraktivität von Otelfingen als Lebensort bei wie die zahlreichen Arbeitsplätze im Industriegebiet. Viele Vereine, nahe Einkaufsmöglichkeiten in der Gemeinde und das Schulangebot vom Kindergarten bis zur Sekundarschule machen Otelfingen besonders für Familien reizvoll. Durch die optimale Lage und die vielseitige Verkehrsanbindung sind die Städte Zürich und Baden sowie der Flughafen Zürich bequem und schnell zu erreichen. Mehr Informationen zur Gemeinde Otelfingen finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Boppelsen Boppelsen
Boppelsen

Boppelsen

Boppelsen ist nicht einfach eine Gemeinde oder ein Dorf, sondern vor allem ein sehr lebendiger Wohn- und Arbeitsort, dafür sorgen viele Dorfvereine und Gruppen sowie eine ganze Anzahl von Gewerbebetrieben. Etwa 1‘300 Einwohner, im Volksmund „Bopplisser“ genannt, wohnen hier an wunderschöner Hanglage, mitten in einer traumhaften Umgebung. Unsere Gemeinde bietet alles, was es zum Leben braucht und dank einer guten Verkehrsanbindung ist es nach Zürich, zum Flughafen und zu den Zentren des Limmattals nicht viel weiter als ein „Katzensprung“. Unser Dorf ist zudem Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen, beispielsweise auf die Aussichtsplattform der Hochwacht. Besuchen Sie uns doch, Boppelsen muss man „live“ erleben! Mehr Informationen zur Gemeinde Boppelsen finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Seite Drucken